0043 3687 81775-0
Hotel Annelies in Ramsau am Dachstein, Steiermark, Österreich
Lassen Sie sich im Hotel Annelies in Ramsau am Dachstein kulinarisch verwöhnen
UNVERBINDLICHE ANFRAGE
Datum auswählen
Datum auswählen
URLAUBSGUTSCHEINE
Gaumenfreuden - Luxus neu definiert

„Total lokal“ lautet das Motto in unserer Küche. Heimische Landwirtschaft sowie das enge Vertrauensverhältnis zu unseren Lieferanten und Partnern spielen für unser familiengeführtes Berghotel eine entscheidende Rolle.

Lassen Sie sich kulinarisch von uns verwöhnen
Wir verarbeiten regionale Produkte

Damit ihr Tag bereits morgens gesund und lecker beginnt, erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke.

Mittags kredenzen wir Ihnen ein Suppen- und Salatbuffet zur Stärkung zwischendurch.

Zum Tagesausklang wird Ihnen abends ein 5-Gänge Menü serviert. Damit wir auf Ihren individuellen Geschmack eingehen können, haben Sie die Wahl zwischen drei Speisen.

Das isst Österreich
Alle bauliche und organisatorische Hygiene und Sicherheitsmaßnahmen wurden im Buffetbereicht genauest umgesetzt.

Keine Hotelbar, kein Day Spa, kein Aprés Ski – warum?

Sie werden sich vielleicht wundern, wenn wir Ihnen so offen präsentieren was wir im Hotel Annelies nicht haben. Aber das hat einen ganz einfachen Grund:

Wir möchten Erwartungen erfüllen und nicht enttäuschen.

In unseren Gasträumen verwöhnen wir Sie mit regionalen Schmankerln aus der bestens bekannten Annelies Gourmetküche 

Lounge mit Aussicht
Panoramawintergarten mit Blick auf das Dachsteinmassiv

Viel Platz und Raum finden Sie in unserem Restaurant, Wintergarten mit direktem Zugang zum Garten, Stüberl und Panoramawintergarten mit Loungebereich und Freiluftterrasse.  – all unsere Annehmlichkeiten sind ausschließlich für unsere Hotelgäste reserviert.


Unsere Restaurantzeiten:
Frühstück: 07:30 – 10:00 Uhr
Mittags-WellFit: 12:00 – 14:00 Uhr
Abendkulinarium: 18:00 – 20:00 Uhr
(Abends freuen wir uns, Sie bis 20:00 Uhr zu Ihrem Tisch zu führen.)
Frisch zubereitet
Lassen Sie sich verwöhnen
Edle Tropfen

Was wären das Essen aus besten Zutaten ohne die passende Weinbegleitung? Erkunden Sie unser vielfältiges Weinangebot. Verkosten Sie edle Tropfen und wählen Sie gemeinsam mit unserer fachkundigen Sommelière Melanie Ihren Lieblingswein aus unserer ausnahmslos österreichischen Weinkarte. Entdecken Sie spannende Komponenten, vom Winzersekt über Süßwein bis hin zu veganem Wein.

Wir haben für jeden Geschmack das richtige in unserem Weinkeller.

Geselligkeit
Die Region Schladming-Dachstein ist weit über die Grenzen hinaus für Herzlichkeit und Gastfreundschaft bekannt. Auch wir im Annelies lieben herzliche Gespräche mit unseren Gästen, freuen uns, wenn sich Gleichgesinnte treffen.
Viel Platz und Raum finden Sie in unserem Restaurant, Wintergarten mit direktem Zugang zum Garten, Stüberl und Panoramawintergarten mit Loungebereich und Freiluftterrasse.
Nehmen Sie Platz auf der Sonnenterrasse
Unsere einladende Sonnenterrasse lädt bei Schönwetter zum Verweilen ein. Die angrenzende Gartenlandschaft mit Kräutergarten steigert den Wohlfühlfaktor.
Frühstücken auf der Sonnenterrasse
Einladende Terrasse
Beim Frühstücken auf der Sonnenterrasse mit herrlichem Blick auf die umliegende Bergwelt können Sie gleich morgens Ihren Genusstag beginnen.

"Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend."

Johann Wolfgang von Goethe

Rezept Mürbteig-Apfelkuchen
Für die Fülle:
50 g Rosinen in eine Schüssel geben, mit 1 EL Rum schwach bedecken und zugedeckt ziehen lassen. 1,5 kg säuerliche Äpfel schälen, entkernen und blättrig schneiden. Mit 2 EL Staubzucker, 1/2 Packung Vanillezucker, Saft von 1 Zitrone, Zimt und Rumrosinen marinieren.
Köstlicher Apfelkuchen
Zutaten für Apfelkuchen
Für die Butterbrösel:
30 g Butter erhitzen und 80 g Semmelbrösel hellbraun rösten, anschließend mit 1 EL Staubzucker und Zimt abschmecken.

Für den Mürbteig:
100 g Staubzucker, 200 g Butter (weich), 300 g Mehl (glatt), 1 Ei und 1 TL Vanillezucker zu einem Teig verarbeiten und kühl stellen.

Anschließend zwischen zwei Frischhaltefolien ausrollen, mittig mit der Fülle belegen und mit dem überstehenden Mürbteig bedecken.

Im Rohr bei 160 Grad Celsius mit Heißluft 25 Minuten goldgelb backen.
Gutes Gelingen!